Zingel 34

Zingel 34, 31134 Hildesheim

Zingel34-klein
zingel34

c/o LICHTUNGEN
Tom Groll

Das Gebäude als solches ist damals wie heute imposant. Die eindrucksvolle Fassade hat mehr als ein Jahrhundert – einschließlich zweier Weltkriege – als eines von ganz wenigen Häusern in Hildesheim fast unversehrt überstanden.
Am 29. September 1900 wurde die Einweihung des stattlichen damaligen Reichsbankgebäudes gefeiert. Es galt damals bereits als „Markstein in der Geschichte der Banktätigkeit Hildesheims“. Kulturhistorisch bemerkenswert ist die Tatsache, dass beim Bau des Gebäudes erstmals Stilmittel des Kirchenbaus in einem Bankgebäude eingesetzt wurden.
Nach Ende der Bankära kam im Jahr 2005 durch Einzug der Steuerberaterkanzlei Müller neues Leben in das ehrwürdige Gebäude. Heute sind doch eine der größten Steuerkanzleien im Umkreis /SHBB), Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer tätig.

Max Hasak >>

Bilder
Zingel 34, Hildesheim, Foto © Sandra Sancelean, 2015