Bischofsmühle

Dammstraße 32, 31134 Hildesheim


bischofsmühle
bischofsmühle2

c/o LICHTUNGEN
Octavian Mariutiu

Die Bischofsmühle liegt direkt unterhalb der Magdalenenkirche an der Innerste. Schon im Mittelalter fand sich an diesem Platz die bedeutendste Mühle der Stadt, die 1289 erstmals erwähnt wurde und seit 1424 im Besitz der Stadt ist. Die Ruinen wurden 1945 abgebrochen. Im Neubau befindet sich der Kulturverein Bischofsmühle Cyclus 66 e.V. Hildesheim, der 1966 durch eine Gruppe junger Schauspieler des Stadttheaters und kulturbegeisterter Hildesheimer gegründet wurde. Seit 1971 ist der Sitz des Vereins die Bischofsmühle an der Innerste. Im Kellergeschoß finden in einer einzigartigen Atmosphäre hauptsächlich Konzerte, aber auch Lesungen und Veranstaltungen aus den verschiedensten Kulturrichtungen statt.

Der westliche Flussarm ist seit 1982 die einzige Wildwassersportanlage in Norddeutschland.

Links

Homepage >>

Bilder
Bischofsmühle Hildesheim, Foto © Sandra Sancelean, 2015